| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neues Projekt des KPSV: "Kinder ans Pferd"

Uedesheim. Ein neues Projekt hat der Kreis-Pferdesportverband Neuss (KPSV) auf die Beine gestellt - natürlich rund ums Pferd. Nach dem Motto "Kinder ans Pferd" initiierte Claudia Kronenberg, Vorsitzendes des Jugendausschusses im KPSV Neuss, eine Aktion, um die Kleinsten in den Stall zu locken und für das Pferd zu begeistern.

Mit finanzieller und organisatorischer Unterstützung des KPSV sollen auf diese Weise Kindergartenkinder die Chance erhalten, das Pferd als Freizeitpartner kennenzulernen. Dazu stellte die Uedesheimerin den Kontakt zur Kindertagesstätte Friedensbrücke in Uedesheim her - und gewann die Reitschule Luna Deutzmann ganz in der Nähe für die Aktion. "Das Projekt lief über zehn Wochen", erklärt Claudia Kronenberg. "Zwölf Kinder der Kita, jeweils in einer Sechsergruppe, hatten einmal pro Woche die Möglichkeit, auf den Pferderücken zu klettern. Jeweils eineinhalb Stunden dauerten die Besuche in der Reitschule, bei denen die Kleinsten erstmals Ponys striegelten, fütterten und die wichtigsten Details über ein Pferdeleben lernten. "In dieser Woche lief das Abschluss-Event des Projekts, das sich schon als Erfolg entpuppt hat", stellt Claudia Kronenberg zufrieden fest.

Eine Wiederholung schließt sie daher nicht aus: "Dann gibt es sicher noch so manches zu verbessern, aber im Großen und Ganzen ist der Ansatz des Projektes sehr gut", so ihre positive Bilanz.

(ros-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neues Projekt des KPSV: "Kinder ans Pferd"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.