| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neuss am Ball: Im Endspiel geben die Stadtwerke Vollgas

Lokalsport: Neuss am Ball: Im Endspiel geben die Stadtwerke Vollgas
So sieht ein amtlicher Jubel aus: Im Finale feierten die Stadtwerke. FOTO: NEK
Norf. Der Pokalverteidiger ist entthront: Im Finale des Business-Cups "Neuss am Ball" feierten die Kicker der Stadtwerke Neuss einen hochverdienten 2:0-Erfolg über den Norfer Treff und traten damit die Nachfolge des Vorjahressiegers Café Extrablatt an.

Für das Ende der Cocktail-Shaker vom Neusser Markt sorgten die Stadtwerke-Fußballer bei der dritten Auflage höchstpersönlich: Im Viertelfinale setzte es für den Titelverteidiger eine bittere 0:1-Niederlage. Unter die besten Vier schafften es auch die Ballartisten der Atisha Lounge mit einem 3:2-Sieg über die Jungs vom Day-Night-Dinner am Neusser Hafen, der Neusser Bauverein (2:0 gegen Möbel Höffner) und der Norfer Treff (10:9 nach Neunmeterschießen über Cordewener/Sieger bei der Premiere 2015). Die beiden Halbfinalspiele gerieten zu klaren Angelegenheiten: Der Norfer Treff bezwang die Atisha Lounge mit 6:2, die Stadtwerke fertigten die Kicker des Neusser Bauvereins sogar mit 9:2 ab. Den Fair-Play-Pokal und damit einen kulinarischen Rundgang durch die Brauerei Warsteiner sicherte sich das sportliche Personal des Düsseldorfer Großcaterers "Pro Gourmet".

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neuss am Ball: Im Endspiel geben die Stadtwerke Vollgas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.