| 00.00 Uhr

Lokalsport
Neusser sammeln fleißig Medaillen

Neuss. Geistig behinderte Tennisspieler des NTC Stadtwald zu Gast in der Schweiz.

Die Athleten des Neusser Tennisclubs NTC Stadtwald konnten sich beim "Special Olympics"-Tennisturnier im schweizerischen Sitten über zahlreiche Medaillen freuen. Die vier Sportler mit geistiger Behinderung errangen bei dem Turnier mit 56 Teilnehmern aus Deutschland, Italien und der Schweiz sieben Mal Edelmetall: Im Einzel gewannen Louis Kleemeyer Gold, Christoph Schmitz Silber und Andreas Radke und Oliver Schmitz Bronze. Das Unified-Doppel, bei dem je ein Spieler mit und ohne geistige Behinderung eine Doppelpaarung bildeten, gestaltete sich für die Neusser Athleten ebenso erfolgreich: Hier war Andreas Radke mit seinem Doppelpartner nicht zu schlagen, Louis Kleemeyer und Oliver Schmitz rundeten auf den Plätzen zwei und drei das sehr gute Neusser Ergebnis ab.

Über die sieben von acht möglichen Medaillen zeigte sich der mitgereiste Trainer und Betreuer Hermann Müller sichtlich erfreut. "Wir sind alle sehr zufrieden mit der Ausbeute", sagte er und fügte mit Blick auf die starke Teilnehmerbesetzung des Turniers hinzu: "Sich international gegen solche Spieler zu behaupten, ist eine klasse Leistung."

Auch seine vier Schützlinge waren mehr als glücklich mit dem Turnierverlauf - und das nicht nur wegen der sportlichen Erfolge, sondern auch wegen der Erfahrung, bei einem international besetzten Wettbewerb mitgespielt zu haben. "Da fast alle Sportler nur Französisch oder Italienisch gesprochen haben, mussten wir uns mittels Zeichensprache verständigen", erklärte Müller. Verstärkt wurden die Sprachschwierigkeiten noch dadurch, dass die Sportler des Neusser Tennisclubs die einzigen Vertreter aus Deutschland waren. Trotzdem hätten sich die Athleten untereinander super verstanden, erläuterte Müller. "Daraus sind sogar neue Freundschaften entstanden."

Der Neusser Kontakt zu den Spielern und Betreuern des Sittener Tennisclubs besteht bereits seit 2003. Seine Schützlinge waren bereits zum elften Mal in der Schweiz zu Gast. Und auch in den kommenden Jahren wollen sie am Sittener "Special Olympics"-Turnier teilnehmen, wie Hermann Müller erläuterte: "Meine Athleten fragen mich jetzt schon, wann wir wieder in die Schweiz fahren - das sagt alles."

(-gla)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Neusser sammeln fleißig Medaillen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.