| 00.00 Uhr

Judo
Nora Bannenberg fährt zur EM

Neuss. Zum dritten Mal in Folge hat Nora Bannenberg die Qualifikation für die Judo-Europameisterschaft geschafft. Und das, obwohl ihr letzter Wettkampf, der U21-Europacup in Prag, nicht ganz nach den Vorstellungen der in der Bundesliga für JC Langenfeld startenden Neusserin verlief. Denn nach zwei vorzeitigen Siegen über die Engländerin Kiera Bateman und Leyla Shahin aus Azerbaidschan verlor die 18-Jährige im Golden Score gegen die später zweitplatzierte Österreicherin Asimina Theodorakis.

In der Trostrunde gab es einen Sieg nach Verlängerung über die Russin Svetlana Miniailo und eine Niederlage gegen die frühere U18-Vizeweltmeisterin Tihea Topolovec aus Kroatien, was in der Endabrechnung Rang sieben bedeutete. Das reichte aber, um bei der EM im September im slowenischen Maribor dabei zu sein.

(-vk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Judo: Nora Bannenberg fährt zur EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.