| 00.00 Uhr

Lokalsport
Pferdesport: Beim RFV Kaarst startet die Hallensaison

Kaarst. Vieles ändert sich im Reitsport, auch im Rhein-Kreis Neuss erleben die Pferdesportler den Wandel. Aber einige Traditionen bleiben. Zum Beispiel, dass der RFV Kaarst die Hallensaison im Kreis-Pferdesportverband Neuss eröffnet. Am Wochenende steigt auf der Anlage der Familie Schmidt an der Broicherseite in Kaarst das erste Hallenturnier des Winters 2016/2017. Samstag und Sonntag stehen diverse Prüfungen auf der Zeiteinteilung - von Springpferdeprüfungen für junge Pferde bis zum M-Springen für erfahrene Paare.

Los geht es Samstag ab 8:30 Uhr mit den Springen für Nachwuchspferde. Das erste Highlight ist das Punktespringen der Klasse M am Nachmittag (16:30 Uhr), für das sich über 50 Reiter angekündigt haben. Peter Schmidt, Turnierleiter, Trainer und sportlicher Leiter des gastgebenden Vereins, freut sich über die gute Resonanz: "Es sind fast 700 Nennungen eingegangen."

Sonntag geht es ab 8.15 Uhr mit kleineren Springprüfungen der Klasse E und A weiter. Krönender Abschluss ist das M-Springen mit Siegerrunde. Das erste Paar galoppiert um 16.15 Uhr in den Parcours, den der Korschenbroicher Michael Johnen entwirft. Er hat sich kniffelige Kurse ausgedacht - keine leichte Aufgabe für den Parcourschef, der aber über viel Erfahrung verfügt. Die zehn besten Paare kommen in die Siegerrunde und springen dann um den Sieg! "ich hoffe auf einige Nullrunden und eine spannende Siegerrunde", freut sich der Parcourschef. Zeitplan und Nennungsliste im Internet unter www.bila.de .

(rosz-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Pferdesport: Beim RFV Kaarst startet die Hallensaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.