| 00.00 Uhr

Lokalsport
Radsport: Sven Thurau schlägt Mark Cavendish

Lokalsport: Radsport: Sven Thurau schlägt Mark Cavendish
Im Münsterland in Topform: Sven Thurau. FOTO: dauner-akkon-cycling.com
Büttgen. Große Erwartungen hatte Sven Thurau eigentlich nicht, als er am Tag der Deutschen Einheit mit seinem Team Dauner D&DQ I Akkon beim Münsterland-Giro startete. Der aus der Jugendabteilung des VfR Büttgen stammende 20-Jährige sollte vorrangig sein Team unterstützen und im Ziel ankommen. Es kam aber deutlich besser: Thurau mischte im Zielsprint mit den Stars der Szene mit, sicherte sich Rang 27 und wies dabei sogar den britischen Sprint-Star und 30-maligen Tour-de-France-Etappensieger Mark Cavendish in die Schranken.

In einem 200 Kilometer langen Rennen quer durch das Münsterland fuhr eine Ausreißergruppe lange vorneweg, ehe sie 20 Kilometer vor dem Ziel geschluckt wurde. "Irgendwann, so 80 Kilometer vor dem Ziel, begannen die großen World-Tour-Teams mit der Nachführarbeit. Das tat schon ziemlich weh in den Beinen, wenn ein Marcel Kittel aufs Tempo drückt, um die Ausreißer wieder zu bekommen", berichtete Thurau. Auf dem kurzen Stadtkurs in Münster angekommen, habe er noch Saft in den Beinen gehabt und vorsichtig beim Team angefragt, im Finale für ihn zu fahren. Teamkapitän Philipp Mamos sagte zu: "Sven kam zum Ende des Rennens zu mir gefahren und sagte, er hätte gute Beine. Wir sind ein Team, das jungen Fahrern eine Chance geben will, somit stand für mich sofort fest, dass Sven die Chance bekommen soll, sich mit den ganz Großen zu messen." So hielt sein Team Thurau aus dem Wind raus und brachte ihn in Position. Im Sprint mit André Greipel, Marcel Kittel und Co. landete er auf Rang 27 vor Cavendish. Thurau war begeistert: "So ein Finale ist schon etwas anderes, das Tempo ist wahnsinnig und die Ellbogen werden auch gut ausgefahren. Ich habe einfach alles gegeben, was in meinen Beinen war und nur aufs Ziel geschaut. Dass ich unter die Top 30 fahre, hätte ich mir am Anfang des Tages nicht ausgemalt, da gilt meinem Team ein großer Dank."

(pas-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Radsport: Sven Thurau schlägt Mark Cavendish


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.