| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sarah Voss turnt sich auf Platz sechs bei der Mehrkampf-DM

Dormagen. In dreieinhalb Wochen wird sie 16 Jahre alt, doch bei den Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen in Gießen mischte Sarah Voss bereits bei den "Großen" mit: Bei ihrem ersten Start bei den Seniorinnen sicherte sich die Dormagenerin, die in Knechtsteden zur Schule geht, für das Turnzentrum Deutsche Sporthochschule Köln startet und im vergangenen Jahr Deutsche Juniorenmeisterin war, fast schon sensationell den sechsten Platz im Mehrkampf. Außerdem wurde sie Fünfte am Stufenbarren und Sechste am Boden.

In der mit insgesamt 6000 Zuschauern an beiden Wettkampftagen ausverkauften Gießener Sporthalle Ost startete Sarah Voss mit 12,85 Punkten und Platz acht am Barren. Trotz eines Sturzes beim Salto-Abgang konnte sie sich am Balken auf Platz sieben vorarbeiten. Am Boden zeigte die Dormagenerin erstmals ihre neue Choreografie, was mit 13,15 Punkten belohnt wurde. Damit rückte sie auf den sechsten Platz vor, den sie auch beim abschließenden Sprungfinale verteidigen konnte - und das, obwohl sie verletzungsbedingt nur wenig Sprünge trainiert hatte. 52,45 Punkte bedeuteten dann im Gesamtklassement Rang sechs und die Qualifikation für zwei Gerätefinals am folgenden Tag. Am Barren erturnte sie sich 12,866 Punkte und verbesserte sich damit um einen Platz auf Rang fünf. 12,9 Punkte beim Bodenfinale bescherten der Dormagenerin zum Abschluss noch einmal Platz sechs.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sarah Voss turnt sich auf Platz sechs bei der Mehrkampf-DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.