| 20.45 Uhr

Korschenbroich
Sechs Neusser Autorinnen stellen gemeinsames Buch vor

Korschenbroich. "Stadtgeschichten" heißt das gemeinsam von sechs jungen Neusser Schriftstellerinnen herausgegebene Buch mit Kurzgeschichten und Krimis nicht nur aus dem Rhein- Kreis Neuss.

Spannung, Humor, Nachdenkliches, aber auch Kurzweiliges versprechen die Autorinnen Helga Brinker, Hanna Holthausen, Renate Kaiser, Julia Kremer, Kerstin Lange und Petra Röder. Sie werden in den kommenden Wochen und Monaten auf verschiedenen Veranstaltungen aus ihrem Buch lesen.

Auftakt ihrer Lesereise ist am 26. März um 19.30 Uhr in der Gutenberg-Buchhandlung in Korschenbroich. Karten dafür gibt es für fünf Euro in der Buchhandlung an der Sebastianusstraße. "Das kulturelle Angebot in Korschenbroich ist äußerst interessant und vielfältig. Ich freue mich, dass wir die Autorinnen für eine Veranstaltung gewinnen konnten", meint Veranstalterin Karin Lange.

(NGZ/dhk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Sechs Neusser Autorinnen stellen gemeinsames Buch vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.