| 00.00 Uhr

Volleyball
Senioren der TG Neuss verteidigen ihren Titel

Neuss. Die TG Neuss ist ihrem Ruf als beste Senioren-Volleyballmannschaft Deutschlands eindrucksvoll gerecht geworden. Denn bei den Deutschen Meisterschaften in Norderstedt gelang den Neussern in der Altersklasse Ü 59 eindrucksvoll die Titelverteidigung. "Dieser Titel ist der wertvollste der Vereinsgeschichte, da sich im Finalspiel mit der TG Neuss und dem Dürener TV die beiden besten mannschaften aus dem Westdeutschen Volleyball-Verband gegenüberstanden", freut sich TG-Geschäftsführer Klaus Ehren über den Erfolg.

Das Finale entschieden die Neusser glatt mit 2:0 für sich. Mit dem gleichen Resultat hatten sie auch ihre Gruppenspiele gegen den USC Magdeburg und den USV TU Dresden für sich entschieden. Hart kämpfen mussten sie in der Zwischenrunde gegen den taktisch klug auftretenden SSV Ulm, der die TGler nicht zu ihrem gewohnten Spiel kommen ließ. Trotzdem gab es einen Zwei-Satz-Sieg, der mit 28:25 und 25:23 allerdings denkbar knapp ausfiel. Beim 2:1 im Halbfinale gegen die TSG Backnang gaben die Neusser dann den einzigen Satz des gesamten Turniers ab, zogen aber trotzdem ins Finale gegen den Dürener TV ein, den sie einen Monat zuvor auch im Endspiel der Westdeutschen Meisterschaften bezwungen hatten.

Mit dem Titelgewinn baute die Turngemeinde ihre Bilanz auf zwei Siege und zwei dritte Plätze bei Deutschen Meisterschaften in den vergangenen vier Jahren aus, in denen ihr bei westdeutschen und nationalen Titelkämpfen 33 Spiele ohne Niederlage gelangen.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Senioren der TG Neuss verteidigen ihren Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.