| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skaterhockey: Chiefs wollen heute den ersten Saison-Sieg

Rhein-Kreiss. Die Uedesheim Chiefs haben sich den Start in die Saison der Skaterhockey-Bundesliga sicherlich anders vorgestellt. Nach drei Spielen liegt die Mannschaft von Trainer Marcel Mörsch mit drei Niederlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Heute um 20 Uhr erwarten die Chiefs zu Hause den HC Köln-West.

"Wir müssen wieder unsere Stärken ausspielen, hinten gut stehen und uns nicht auf das Klein-klein des Gegners einlassen", fordert Mörsch vor der Partie gegen den Tabellenvierten. Auch wenn die Chiefs in den letzten 25 Partien gegen den HC nur vier Mal als Sieger vom Platz gegangen sind, versprüht der Trainer Optimismus: "Unser Ziel ist ein Heimsieg. Die Offensivbemühungen müssen belohnt werden."

Viel besser läuft die Saison bisher für die Chrash Eagles Kaarst. Nach zwei Siegen reisen die Adler am Samstag zum Spitzenreiter, den Attinger Wölfen. Die letzten 14 Heimspiele konnte der IHC allesamt für sich entscheiden. Chiefs-Trainer Georg Otten rechnet sich für seine Mannschaft trotzdem Chancen aus: "Die Entwicklung unserer Mannschaft ist sehr positiv und wir werden mit drei kompletten Blöcken antreten. Ich rechne mit einem knappen Ausgang."

(luba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skaterhockey: Chiefs wollen heute den ersten Saison-Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.