| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skaterhockey: Eagles müssen im Pokal ran

Kaarst. Die Bundesligisten Crash Eagles Kaarst und SV Uedesheim Chiefs steigen morgen mit dem Achtelfinale in den Deutschen Skaterhockey-Pokal ein.

Die Adler treffen um 16.30 Uhr in der Stadtparkhalle Kaarst auf den Ligakonkurrenten Kassel Wizards. Die beiden Teams spielen damit binnen kürzester Zeit zum dritten Mal gegeneinander. In der Vorbereitung und zum Ligaauftakt konnten die Eagles die Partien jeweils für sich entscheiden. Kassel ist als Aufsteiger in der Bundesliga noch ohne Punktgewinn, die Wizards haben allerdings auch erst zwei Spiele absolviert. Bei der morgigen Begegnung muss Kaarst auf einige Spieler verzichten: Die beiden Juniornationalspieler Felix Wuschech und Moritz Otten spielen mit den Junioren in Heilbronn. Zusätzlich müssen die erkrankten Jannik Jost, André Ehlert und Nils Surges ersetzt werden.

Trotzdem ist sich Co-Trainer Volker Evertz recht sicher, dass die Eagles auch im dritten Spiel gegen Kassel die Nase vorne haben werden: "Wir haben einen großen Kader und können die Ausfälle kompensieren."

Eine etwas leichtere Aufgabe haben die Uedesheim Chiefs vor sich. Die Mannschaft von Trainer Marcel Mörsch trifft morgen Abend auswärts um 18 Uhr auf den Regionalligisten Empelde Maddogs. "Wir kennen den Gegner nicht und haben ihn auch noch nie spielen sehen. Aufgrund des Klassenunterschieds sind wir natürlich klarer Favorit und ein Sieg steht eigentlich außer Frage. Wir können dann natürlich auch mal einige Dinge ausprobieren", zeigt sich Mörsch vor dem Spiel sehr zuversichtlich. Bei dem Pokalsieger von 2005 und 2013 wird es auch eine starke Rotation geben. "Natürlich werden die Spieler, die sonst nicht so oft auf dem Feld stehen, mehr Einsatzzeit bekommen. Und der ein oder andere Akteur wird dann auch mal geschont", gibt Mörsch Auskunft über seine Planungen.

Am vergangenen Bundesliga-Spieltag konnten die Chiefs den ersten Sieg der Saison einfahren (8:6 gegen Köln-West), dieser Schwung soll nun mitgenommen werden.

(luba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skaterhockey: Eagles müssen im Pokal ran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.