| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skaterhockey: Eagles sind Außenseiter, Chiefs Favorit

Rhein-Kreis. In der Skaterhockey-Bundesliga können die Uedesheim Chiefs morgen im Heimspiel gegen die Kassel Wizards (16 Uhr) den zweiten Saisonsieg einfahren. Der Aufsteiger, dem nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen endlich den Sprung in die Erstklassigkeit gelang, fuhr am vergangenen Wochenende beim 5:3 über Lüdenscheid den ersten Saisonsieg ein und dürfte spätestens jetzt richtig in der Saison angekommen sein.

"Ihre Startprobleme scheinen sie überwunden zu haben. Die haben einen sehr großen Kader mit erfahrenen Skaterhockey- und Eishockeyspielern", weiß Trainer Marcel Mörsch, der unter anderem auf den Ex-Uedesheimer Marcel Patejdl hinweist. Nachdem die Chiefs mit dem überraschenden 8:6-Erfolg über Köln-West im letzten Spiel vor einem Monat ebenfalls die ersten Saisonpunkte einfuhren, will Mörsch nun nachlegen: "Spielerisch und körperlich schätze ich Kassel stark und robust ein, da müssen wir voll dagegen halten. Wenn wir am Sonntag konzentriert und diszipliniert zu Werke gehen, sollten die Punkte in Uedesheim bleiben."

Die Crash Eagles Kaarst, die im Pokal übrigens mit 6:8 gegen Kassel ausschieden, sind heute gegen die Samurai Iserlohn (Stadtparkhalle, 18.15 Uhr) nur Außenseiter. Alle vier Spiele haben die Gäste in dieser Saison bislang für sich entschieden und dabei auch den Deutschen Meister Rockets Essen bezwungen (9:6), wovon sich die Eagles allerdings nicht entmutigen lassen. "Wir werden trotzdem antreten", sagt Co-Trainer Volker Evertz mit einem Augenzwinkern, "die Rolle des Außenseiters gefällt uns gut." Coach Georg Otten will seinen Fokus vor heimischem Publikum vor allem auf den Faktor Kampfgeist legen: "Wir werden mit großer Leidenschaft und konsequenter Defensivarbeit versuchen, die Iserlohner in die Knie zu zwingen."

(pas-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skaterhockey: Eagles sind Außenseiter, Chiefs Favorit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.