| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sommernachtslauf ist auf Erfolgskurs

Lokalsport: Sommernachtslauf ist auf Erfolgskurs
Auch wenn es manchmal richtig eng wird, die gute Laune lässt sich beim Sommernachtslauf niemand nehmen - weder auf noch neben der Strecke. Und im Notfall packt selbst Moderator André Scheidt mit an. FOTO: Woi
Neuss. Bis gestern Mittag lagen für das Laufspektakel am Samstag in der Neusser City schon rund 3300 Voranmeldungen vor. Von Dirk Sitterle

"28 Grad und Sonne." Die Vorhersage der Wetter-App auf seinem Smartphone würde Klaus Ehren am liebsten als Bildschirmschoner verwenden. Denn blauer Himmel, weiß der Geschäftsführer der TG Neuss, ist gut fürs Geschäft. Dass für die 35. Auflage des Neusser Sommernachtslaufs bis gestern, wenige Stunden vor Meldeschluss, bereits rund 3300 Anmeldungen vorlagen, bestätigt seine Prognose: "Drei Tage vorher kannst du sehen, wie das Wetter wird - und dann rappelt's!" Läufe mit Hit-Potenzial Das ist keine Überraschung: An den Grundschulen im Rhein-Kreis ist der Sommernachtslauf ein Renner.

Noch vor Meldeschluss nahm der energiegeladene Nachwuchs die 1000er-Marke (1008 Voranmelder). Mächtig zugelegt haben auch die beiden Läufe über fünf Kilometer (780), eine Distanz, die als Einstieg in den Wettkampf ideal ist. "Die zehn Kilometer sprechen dagegen vor allem ambitionierte Läufer an", sagt Marc Hillen, der sich mit seiner Agentur h1 seit 2009 im Auftrag der Turngemeinde um Vermarktung und Organisation des Spektakels kümmert. Ganz sicher für gute Laune werden zum Abschluss die Team-Staffeln sorgen, für die bereits 50 Mannschaften gemeldet haben.

Rundum informiert Am Ziel vor dem Drusushof liegt die Einsatzzentrale der beiden erfahrenen Moderatoren: André Scheidt, der als Stadionsprecher des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf auch in schwierigen Situationen die Nerven behält, und Thomas Kempen, Leiter Konzernkommunikation bei der RheinLand Versicherungsgruppe, können in diesem Jahr noch mehr ins Detail gehen. Das Online-Portal davengo liefert ihnen in Verbindung mit der Startnummer die wichtigsten Informationen über jeden Läufer direkt auf den Laptop - enger geht's nicht.

Blog-Community Wer seine Eindrücke von der Strecke über soziale Netzwerke verbreiten will, kann das am Samstag unter dem Hashtag "#SNL2017" tun. Besonders aktiv sind in dieser Beziehung die ASICS Frontrunner, deren Online-Tagebücher (Blogs) längst weltweit gelesen werden. Beim Sommernachslauf sind über fünf und zehn Kilometer rund 130 vom mit seiner Deutschland-Zentrale in Uedesheim sitzenden Sportschuh- und -Bekleidungshersteller ausgestattete Frontrunner im Einsatz.

Sponsorenmeile Auf dem Parkplatz vor der Alten Post befindet sich am Samstag nicht nur das Taschendepot, in dem die Sportler ihre Siebensachen unter Beaufsichtigung zurücklassen können, sondern auch die Sponsorenmeile. Die Unterstützer des Sommernachtslaufs locken mit einem eigenen Programm. Live-Bilder von der Strecke transportiert eine LED-Leinwand, dazu gibt es direkt alle wichtigen Ergebnisse. Sammelpunkt für den Nachwuchs Um das stressige Gewusel im Zielbereich zu vermeiden, werden alle Finisher der Läufe über 400 Meter (ab 16 Uhr) und einen Kilometer (von 16.

30 bis 18.40 Uhr) unter Aufsicht in die Büttger Straße umgelenkt und können dort (in Höhe der Metzgerei Matzner) von ihren Eltern in Empfang genommen werden. Helfende Hände Wer von 16 bis 22.30 Uhr durchgehend Programm anbietet, ist auf ehrenamtliche Arbeit dringend angewiesen. Rund um den Sommernachslauf sind mehr als 150 Helfer im Einsatz, die meisten kommen natürlich aus den Reihen der TG Neuss. Besonders aktiv sind dabei die Abteilungen Volleyball, Judo und Cheerleading (sorgen auch an der Strecke für Unterhaltung).

Zur Strecke Alle angebotenen Distanzen sind amtlich vermessen, aufgestellte Bestzeiten werden also vom Deutschen Leichtathletik-Verband anerkannt. Wer Sorge hat, die Baustelle auf der Erftstraße könnte sich als Nadelöhr erweisen, darf beruhigt sein. "Der Rückbau soll bis Samstag abgeschlossen sein", versichert Ehren. Sommernachtslauf 2018 Schon jetzt steht der Termin für die 36. Auflage der beliebten Traditionsveranstaltung.

"Für uns ist vom Verband immer das zweite Wochenende im Juni geblockt", sagt Ehren. Im nächsten Jahr findet der Sommernachtslauf also am 9. Juni statt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sommernachtslauf ist auf Erfolgskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.