| 00.00 Uhr

Tennis
Spende für die Jugendarbeit des KTC

Neuss. Im Rahmen der Jugendhilfe-Fördermaßnahmen der Sparkasse Neuss wählten Patrick Heinze und Lars Scholz in diesem Jahr das Jugendförderkonzept des Korschenbroicher Tennisclubs aus und überreichten eine willkommene Spende in Höhe von 1500 Euro an den Vorsitzenden des KTC, Peter Nilgen. Die Nachwuchsförderung wird im KTC großgeschrieben. Die Jugendabteilung umfasst rund 100 Kinder und Jugendliche, die sich in sieben Mannschaften aller Altersklassen einbringen können.

Damit jedem Sportler die richtige Unterstützung zuteilwird, betreuen die Jugendwarte Katrin Pols und Wojtek Bobrycki ihre Schützlinge und sind im ständigen Austausch mit den Trainern. "Durch die Förderung der Sparkasse Neuss ist auch weiterhin eine erfolgreiche Jugendarbeit gewährleistet, die den Kindern den Einstieg in eine Freizeit- und Sportaktivität anbietet und auch nachhaltig eine individuelle Unterstützung bieten kann", erklärt Pols.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Spende für die Jugendarbeit des KTC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.