| 20.52 Uhr

Jüchen
Super-Bus: Realschüler informierten sich über Ausbildungsberufe

Jüchen. Ein 18 Meter langer Bus, voll gepackt mit Apparaten und Informationen über Ausbildungsberufe in der Metall- und Elektroindustrie, parkte in dieser Woche auf dem Schulhof der Realschule Jüchen. Schüler der achten Klassen lernten zwei Tage lang im Bus den größten Industriezweig Deutschlands und seine Ausbildungsberufe kennen. "Realschüler waren für uns immer erste Wahl", betont Claudio Schmickler, der als Ingenieur die Schüler durch den Bus führte führte.

Der Fachkräftemangel und der demografische Wandel sind der Grund für die Bustour der Metall- und Elektroindustrie zu Schulen. Marcel Aretz (14) durfte einen Aluwürfel hoch halten, in dem ein perfekt gefrästes C schimmerte. Jens wollte "eh schon Elektroniker werden", und Mario und Pia "wissen noch zu wenig", haben sich aber Kladden mit Infos eingepackt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Super-Bus: Realschüler informierten sich über Ausbildungsberufe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.