| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennis: Deutscher Meister schlägt ab heute in Kaarst auf

Kaarst. Die Qualifikation ist gelaufen, ab heute Mittag nimmt das mit 10.000 US-Dollar dotierte Future-Turnier "Kirschbaum International" im Tespo-Sportpark in Büttgen Fahrt auf. Für den lokalen Touch sorgt im einen der drei Auftaktmatches Marvin Greven. Der beim TC BW Neuss groß gewordene Youngster trifft auf den Belgier Christopher Heymann (13 Uhr).

Danach geht es Schlag auf Schlag: So bekommt es im Anschluss der amtierende Deutsche Jugendmeister Tim Sandkaulen aus Mönchengladbach mit dem Tschechen Zdenek Kolar zu tun. Sehr ans Herz legen möchte Veranstalter Marc Raffel den Tennisfreunden auch das Erstrunden-Duell zwischen Florian Fallert und Yannick Maden: "Das sind zwei sehr gute junge Deutsche." Für 16 Uhr ist der Auftritt von Jan Choinski gegen den Kroaten Filip Veger geplant. Den für Rot-Weiss Köln in der Bundesliga spielenden Deutschen Vizemeister hält Raffel für einen "hochinteressanten Spieler." Gleiches gilt für den Deutschen Titelträger Oscar Otte, der sich parallel mit Andreas Mies auseinanderzusetzen hat. Im "Match of the Day", dem "Spiel des Tages", hofft ab 18 Uhr Tobias Simon gegen den in Kaarst an Position zwei gesetzten Franzosen Sebastien Boltz auf eine Sensation. Der für Deutschland schon im Davis Cup aktive Andreas Beck greift als Nummer vier der Setzliste dann morgen Abend (18 Uhr) ins Turnier ein. Gleiches gilt für den topgesetzten Tschechen Marek Michalicka, der auf den Polen Hubert Hurkacz trifft.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennis: Deutscher Meister schlägt ab heute in Kaarst auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.