| 00.00 Uhr

Lokalsport
Teutonia siegt wieder, VfB patzt zu Hause gegen Hardt

Korschenbroich. Die Kleinenbroicher konnten in der Kreisliga A Mönchengladbach im Derby gegen Schlusslicht Liedberg ihren ersten Rückrundensieg einfahren. Korschenbroich hingegen verpasste die Chance, Zähler auf Spitzenreiter Giesenkirchen gut zu machen.

Der Rheydter SV erreichte gegen den fast schon uneinholbaren Tabellenführer immerhin ein Unentschieden, doch der VfB musste sich dem SC Hardt mit 0:2 geschlagen geben. "Die Niederlage war verdient, wir sind einfach nicht zu ernsthaften Chancen gekommen und waren kilometerweit von einem Tor entfernt", kommentierte Trainer Frank Wachmeister, trauert den Punkten aber nicht hinterher: "Das tut kurz weh, gehört aber dazu. Als Zweiter wird man halt auch gejagt, die Situation kennen wir noch nicht und waren dafür nicht wach und heiß genug. Wir sind noch im Lernprozess und freuen uns, so weit oben zu stehen, hier spricht keiner vom Aufstieg." Die Korchenbroicher stehen weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz, nun allerdings acht Punkte hinter Giesenkirchen.

Die Teutonia setzte sich auf einem "eigentlich unbespielbaren Rasen" mit 3:1 in Liedberg durch. "Wir können doch noch gewinnen", freute sich Trainer Norbert Müller über die drei Punkte. "Unterm Strich ist das ok, wir standen defensiv gut und hatten die besseren Chancen. Nach dem 2:1 war die Partie wieder offen, aber wir haben den Sieg nach Hause gebracht." Christopher Roth sorgte nach einem Freistoß für die Pausenführung der Teutonen, in der 51. Minute erhöhte Sven Beuels per Eigentor. Tobis Brodka ließ den TuS mit seinem Anschlusstreffer nochmals hoffen (58. Minute), aber eine Minute vor Abpfiff sicherte Sebastian Thomaßen, der zuvor einen Strafstoß vergab, den Kleinenbroichern den Sieg. "Es war ein gutes Derby, wir haben zu keiner Zeit aufgegeben, aber hatten, das Glück nicht auf unserer Seite", bedauerte TuS-Coach Thomas Mertens. "Wir hatten einige richtig gute Chancen, der Ausgleich wäre verdient gewesen."

(srh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Teutonia siegt wieder, VfB patzt zu Hause gegen Hardt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.