| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: Dejan Hoheisel startet als Mitfavorit

Rhein-Kreis. Während die Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen in Erkelenz stattfinden, trifft sich die Tischtennis-Jugend in Wuppertal, um die Meister auf Bezirksebene zu ermitteln und die Tickets für die Westdeutschen Meisterschaften zu vergeben. Jeweils ab 9.30 Uhr starten in der Sporthalle Rutenbeck die Wettkämpfe.

Hoffnungen, bei den Jungen ganz weit vorne zu landen, darf sich Dejan Hoheisel von der TG Neuss machen. Das Talent hat mittlerweile viele Einsätze im Herrenbereich absolviert und dabei auch in der Oberliga schon beachtliche Ergebnisse erzielt. In Wuppertal zählt er zu den Favoriten. Starke Konkurrenz gibt es aus dem Lager von Borussia Düsseldorf, die in Rafael Schapiro ihren stärksten Spieler an den Start bringt. Für die Kreismeisterschaften war Hoheisel freigestellt. In seiner Abwesenheit sicherte sich Lars Münstermann von DJK Holzbüttgen den Titel vor seinem Vereinskollegen Jarne Weinitschke. Beide sind auch in Wuppertal dabei. Komplettiert wird das Starterfeld aus dem Kreis von Max Reinartz, Alexander Wahlen, Nick Niemeyer, Conrad Walter (alle TG Neuss), Till Köhler (DJK Holzbüttgen) sowie Arthur Komnik (SG Kaarst). Den Sprung zu den "Westdeutschen" will Jarne Weinitschke bei den A-Schülern erreichen. Hier tritt er gemeinsam mit Adil Amrin (TG Neuss), Nils John und Christoph Stienen (beide DJK Neukirchen) an.

Bei den Mädchen hofft Pauline Fretz (DJK Holzbüttgen), den Sprung zum WTTV-Turnier zu schaffen. Mit noch größeren Chancen tritt sie am Sonntag bei den A-Schülerinnen an. Ebenfalls einen Doppelstart absolviert Lilian Assaf (DJK Holzbüttgen). Sie will vor allem bei den B-Schülerinnen vorne mitmischen. Die TG Neuss hat in Alan Amrin auch noch ein "heißes Eisen" bei den B-Schülern im Rennen.

(-rust)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: Dejan Hoheisel startet als Mitfavorit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.