| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: Holzbüttgen wieder mit Katja Brauner

Holzbüttgen. Zwei Niederlagen in Folge. Das hat es für die Regionalliga-Damen der DJK Holzbüttgen lange nicht gegeben. Schon am Samstag (18 Uhr, Turnhalle am Dreieich Gymnasium) wollen die Kaarsterinnen wieder zurück in die Erfolgsspur. Dann gastieren sie beim hessischen Club TTC Langen.

Die entsprechende Portion Selbstbewusstsein zieht Kapitänin Lisa Berg auch daraus, dass ihre Mannschaft anders als am vergangenen Wochenende wieder komplett antreten kann: "Katja Brauner ist wieder dabei. Ich bin optimistisch, dass wir zwei Punkte mitnehmen können." Der Gegner steht derzeit mit 4:10 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Nur Spitzenspielerin Ann-Kathrin Ditschler (10:8) weist eine positive Bilanz auf. Langen hat bereits acht Spielerinnen eingesetzt, außer Ditschler haben Carina Schneider (Position vier, 5:5), Cornelia Bienstadt (Position fünf, 8:8) und Ellen Smolka (Position sechs, 3:11) die meisten Partien absolviert.

Bei der DJK wollen Miriam Jongen (18:3), Lisa Berg (10:8), Katja Brauner (7:5) und Chiara Pigerl (5:15) ihre Bilanzen aufbessern.

(-rust)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: Holzbüttgen wieder mit Katja Brauner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.