| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tour de France rollt durch Korschenbroich

Rhein-Kreis. Am Montag wird der genaue Streckenverlauf der zweiten Etappe vorgestellt. Meerbusch, Neuss, Kaarst und Korschenbroich sind dabei. Von Volker Koch

Noch darf spekuliert werden: Auf welchen Straßen rollt am 2. Juli 2017 die zweite Etappe der Tour de France durch den Rhein-Kreis? Dass Neuss, Kaarst und Meerbusch auf dem insgesamt 202 Kilometer langen Weg von Düsseldorf nach Lüttich dabei sind, steht seit der offiziellen Tour-Präsentation am 18. Oktober in Paris fest.

Details zum Etappenverlauf will Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel gemeinsam mit seinen Amtskollegen jener deutschen Städte, die an der Strecke liegen, am Montag bekannt geben. Einen Fingerzeig, wo es im Rhein-Kreis lang gehen könnte, liefert die Einladung zum "Tourgipfel". Dort heißt es: "Die zweite Etappe der Tour de France 2017 startet am 2. Juli 2017 in Düsseldorf. Nach einer Schleife über Erkrath, Mettmann und Ratingen führt die Strecke wieder durch Düsseldorf und quert anschließend Meerbusch, Neuss, Kaarst, Korschenbroich, Mönchengladbach, den Kreis Düren und Aachen, bevor sie im belgischen Lüttich endet."

Dass dabei Korschenbroicher Stadtgebiet berührt wird, ist neu, aber logisch, auch wenn sich Korschenbroich nicht als Durchfahrtsort beworben hat: Irgendwo muss die Lücke zwischen Neuss/Kaarst und Mönchengladbach, das die erste Sprintwertung dieser Tour de France sieht, ja geschlossen werden. Das ginge am unkompliziertesten, wenn das Peloton, von Büttgen kommend, über Glehner Straße und Büttger Weg auf die B 230 einbiegt, um über Liedberg und Steinhausen nach Mönchengladbach zu gelangen.

Unser - spekulativer - Tipp: Die Strecke führt von Büderich zum Handweiser, über Willy-Brandt-Ring und Hammer Landstraße Richtung Neusser Innenstadt (Hessentorbrücke), über Batterie- und Rheintorstraße zum Theodor-Heuss-Platz (Bahnhof), über Gielenstraße auf die Rheydter Straße und mit einem Schlenker über Büttgen auf die B 230. Am Montag wissen alle Radsportfans mehr.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tour de France rollt durch Korschenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.