| 00.00 Uhr

Lokalsport
Triathlon: Schmitz gewinnt in Zell

Dormagen. Abermals konnten die Dormagener Triathletinnen und Triathleten bei den Wettbewerben in Heinsberg und Zell an der Mosel Podestplätze erzielen.

Zunächst starteten Nicole und Marc Klein zusammen mit ihrem Vereinskollegen Markus Schmitz beim TriLAGOn-Triathlon in Heinsberg. Dort waren knapp 200 Sportler angetreten, um 500 Meter im Baggersee "Lago Laprello" zu schwimmen, 21,1 Kilometer radzufahren und 5,7 Kilometer zu laufen. Nicole Klein kam nach 1:08,52 Stunde als zweite Frau ins Ziel. Markus Schmitz belegte nach 1:04,06 Stunde den achten Platz im Männerfeld. Marc Klein musste beim Laufen einige Athleten passieren lassen und lief schließlich als 14. Mann (1:05,46 Stunde) ein.

Eine etwas längere Distanz absolvierten die mehr als 200 Sportler beim 7. Mittelmosel-Triathlon in Zell. Nach zwei Kilometer Schwimmen und etwas mehr als 27 Minuten stiegen die Triathleten des TSV Bayer Dormagen, Markus Schmitz und Andreas Busch, an Position 17 und 21 aus der Mosel. Die Radstrecke hatte es dann allerdings in sich: Nach 37 Kilometern und insgesamt 420 Höhenmetern hatte Schmitz einige Plätze gut machen können, während Busch andere Athleten überholen lassen musste. Auf der abschließenden 10,4 Kilometer langen Laufstrecke lief der Dormagener Physiklehrer Schmitz mit der insgesamt sechstbesten Laufzeit auf den zehnten Gesamtrang nach vorne und belegte somit nach 2:17,50 Stunden sogar den ersten Platz seiner Altersklassen. Busch kam aufgrund von Knieproblemen auf Platz 100 ins Ziel.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Triathlon: Schmitz gewinnt in Zell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.