| 00.00 Uhr

Leichtathletik
TSV-Nachwuchs läuft Bestzeiten

Neuss. Keine weite Anreise hatte der Leichtathletik-Nachwuchs des TSV Bayer Dormagen zu den Deutschen U 16-Meisterschaften, denn die vor zwei Jahren neu eingeführten Titelkämpfe wurden im Kölner NetCologne-Stadion unweit der Deutschen Sporthochschule ausgetragen. Vielleicht war es diese Nähe, die das Dormagener Trio zu neuen persönlichen Bestleistungen beflügelte. Trainerin Yvonne Schmitz war jedenfalls mit den Resultaten ihrer Schützlinge mehr als zufrieden.

Kai Heimes erreichte über 300 Meter als "Nachrücker" das B-Finale, in dem er seine Bestzeit noch einmal auf 38,17 Sekunden herunterschraubte und damit im Gesamtklassement Platz 15 belegte. Gemeinsam mit Julian Hirsch und Paul Uthof sowie dem Uerdinger Florian Piperek startete er auch in der 4x100-Meterstaffel der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen, die in 46,43 Sekunden ebenfalls Bestzeit lief und damit Platz 13 belegte.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: TSV-Nachwuchs läuft Bestzeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.