| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turnen: Stürmann-Pokal bleibt bei der TG Neuss

Lokalsport: Turnen: Stürmann-Pokal bleibt bei der TG Neuss
Zufriedene Mienen: Die Gerätturnerinnen der TG Neuss überzeugten beim Stürmann-Pokal, den Valeria Tolstych gewann. FOTO: TG Neuss
Neuss. Erfolg für die TG Neuss: Bei der 21. Auflage des Stürmann-Pokals konnten die Turnerinnen die Trophäe in der Stadt halten. Lokalmatadorin Valeria Tolstych setzte sich in einem bis zuletzt spannenden Wettkampf der Nachwuchs-Turnerinnen (LK 4) gegen ihre Konkurrentin Katharina Denk vom TSV Victoria Mülheim durch. In Janina Stitz landete auch auf dem dritten Platz eine TG-Athletin.

"Ich bin sehr stolz auf die Leistung meiner Turnerinnen. Und ich freue mich, diesen sehr wichtigen Pokal wieder hier in Neuss zu haben", sagte Heinz Voglsamer, Leiter der weiblichen Gerätturnabteilung. Beim landesoffenen Einladungs-Wettkampf, der im Rahmen der Grand-Prix-Gerätturnserie in Neuss, Aachen und Mülheim stattfand, waren im TSV Victoria Mülheim, Birkesdorfer TV, MTV Rheinwacht Dinslaken und Burtscheider TV vier Vereine zu Gast, die in vier Leistungsklassen mit insgesamt 66 Teilnehmerinnen antraten. Am Sprung, Barren, Balken und Boden zeigten die Turnerinnen ihr Können. Tolstych war die achte TG-Athletin, die den Stürmann-Pokal in der 21-jährigen Geschichte des Turniers gewinnen konnte.

(pas-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turnen: Stürmann-Pokal bleibt bei der TG Neuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.