| 00.00 Uhr

Handball
TV Korschenbroich bringt den Nachwuchs in Bewegung

Handball: TV Korschenbroich bringt den Nachwuchs in Bewegung
Spaßtruppe: 46 Jungen und Mädchen nahmen am achten Handballcamp des TV Korschenbroich teil. FOTO: TVK
Neuss. Gleich zu Beginn der Osterferien drehte sich für 46 Jungen und Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren alles um Handball. Sie hatten in der Waldsporthalle ihren Spaß am dreitägigen Jugendcamp des TV Korschenbroich. Unter der Leitung von Jugendkoordinatorin Pia Kloeters, die diesmal auf die erfahrenen Trainer Ronny Rogawska und Lukas Menze bauen konnte, bot der TVK dem quirligen Nachwuchs ein buntes Programm mit vielen Überraschungen.

Vormittags legte das Trainerteam den Schwerpunkt altersgerecht auf handballerische Übungsformgen, am Nachmittag überwogen die spielerischen Inhalte. "Vor allem ging es natürlich um Handball, aber auch andere Ballsportarten wurden in unterschiedlichen Varianten ausprobiert", sagte Pia Kloeters: "Der Spaß bei den Kindern stand dabei immer im Vordergrund." Und weiter: "Ich bin sehr zufrieden mit dem gesamten Camp. Der TVK hat sich hier mal wieder von seiner besten Seite gezeigt.

Der Ablauf war professionell und die anwesenden Kinder hatten jede Menge Spaß." Die Leiterin freute sich über den reibungslosen Ablauf des vom TV Korschenbroich mittlerweile zum achten Mal in Eigenregie veranstalteten Handballcamps. "Mein herzlicher Dank geht an die fleißigen Hände im Hintergrund und an Ronny Rogawska und Lukas Menze für ihre Unterstützung."

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TV Korschenbroich bringt den Nachwuchs in Bewegung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.