| 00.00 Uhr

Handball
TV Korschenbroich spielt und feiert in Lübeck

Neuss. Der TV Korschenbroich nahm mit fünf Jugendmannschaften an den 21. Internationalen Lübecker Handballtagen teil. Von Donnerstag bis Sonntag weilte der TVK-Tross mit 50 Kindern sowie zehn Betreuern und Trainern in der Hansestadt. Das dortige Freiluftturnier, übrigens das zweitgrößte Europas, war mit über 4000 Aktiven, die auf 26 Spielfeldern um Tore und Siege kämpften, wieder bestens und international besetzt. Nachdem die neue Umgebung erkundet wurde und die ersten Luftmatrazen aufgepumpt waren, ging es bereits zügig in die Hansehalle.

Dort fand parallel zum Jugendturnier ein Vier-Länder-Turnier der A-Jugend-Nationalmannschaften statt. Die TVK-Schar beoachtete zunächst das Eröffnungsspiel der Lübecker Handballtage, bei dem auch Mathias Deppisch, TVK-Jugendkoordinator und Rechtsaußen des Drittligateams, mitwirken durfte. Gegen Abend stand die erste Nacht in Lübeck an - für alle Beteiligten eine kurze, aber die Aufregung vor den ersten Spielen ließ keine Müdigkeit zu.

Es durften gleich vier TVK-Teams am Freitagvormittag auf dem Centre Court antreten. Dieser befand sich auf dem Lübecker Rathausmarkt, wo sich ansonsten Massen von Touristen durchschlängeln. Die TVK-Teams, zum großen Teil bunt durcheinandergewürfelt, schlugen sich tapfer und die weibliche C verbuchte den ersten Sieg. Am Nachmittag wurde mit allen Turnierteilnehmern an der traditionellen Parade teilgenommen. Vom Wahrzeichen Lübecks, dem Holstentor, startend ging es durch die Innenstadt bis zum Turnierdorf.

Am Samstag standen die meisten Spiele auf dem Programm und führten bei perfektem Wetter zu ersten leichten Ermüdungserscheinungen. Am letzten Tag ging es für alle Mannschaften im KO-System um Platzierungen. Zwar reichte es für kein Team zu einem vorderen Rang, "aber das war völlig zweitrangig. Allen TVK-Teams gelangen im Laufe des Turniers Siege und der Zusammenhalt war vorbildlich. Besonders erwähnenswert, dass sich die Teams untereinander unterstützten und mannschaftsübergreifend ein reger Austausch stattfand", freute sich Deppisch und kündigte eine Wiederholung an.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TV Korschenbroich spielt und feiert in Lübeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.