| 00.00 Uhr

Lokalsport
U16 der Crash Eagles Kaarst verteidigt ihren DM-Titel

Kaarst. Die Ehrenkarte ist voll: Nach dem Titel in Nordrhein-Westfalen und dem Sieg im deutschen Pokal-Endspiel holte sich die Jugendmannschaft der Crash Eagles Kaarst auch die Deutsche Meisterschaft. Im Finale bezwangen die Jungs von Trainer Markus Petau die Bissendorfer Panther mit 10:0.

Die als Titelverteidiger zur in Bochum ausgetragenen Endrunde gefahrenen Adler waren mit Siegen über Preußen Berlin (5:1) und die SaltCity Boars aus Lüneburg (3:2) in das Turnier gestartet. In der Zwischenrunde reichten ein 4:1-Erfolg über Bissendorf und ein 4:4 gegen Krefeld locker für den Einzug ins Halbfinale. Dort war der HC Merdingen aus Baden-Württemberg beim 6:0 kein echter Prüfstein für den Kaarster Nachwuchs. Mangels Ausweichtrikot - Gegner Bissendorf wollte unbedingt in schwarz spielen - mussten die Eagles im Finale in den Farben der ausrichtenden Bochum Lakers ran. Genau diesen zusätzlichen Motivationsschub hatten die jungen Kaarster gebraucht. Vor rund 400 Zuschauern pflügten sie förmlich durch die Reihen der Panther. "Wir waren wesentlich wacher und immer einen Schritt schneller als Bissendorf", stellte Eagles-Vorsitzender Georg Otten fest. Schon zur Pause lagen die Adler mit 4:0 vorne - am Ende hieß es sogar 10:0. Zur Belohnung wurde der Kaarster Feldspieler Lennart Otten ins All-Star-Team berufen. Auf Rang drei kam in Bochum Preußen Berlin, dahinter folgten der HC Merdingen, Crefelder SC, SCB Lüneburg, die Badgers Spaichingen, IHC Atting und die Rostocker Nasenbären.

Das Kaarster Meister-Team: Lennart Köhler, Patrick Petau, Aileena Doppheide, Nils Schramm, Moritz Oehme, Lennart Otten, Dennis König, Tim-Niklas Wolff, Nico Hoffmann, Fabian Schott, Philip Haase, Tom Küppers, Jan Wrede, Falk Schumacher, Ronan Guskov, Jason Wolf, Maksymilian Szuber, Anthony und Jacqueline Riller; Trainer: Markus Petau; Co-Trainer: Tobias Wolff; Teamleitung Helga Küppers und Haiko Schott.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U16 der Crash Eagles Kaarst verteidigt ihren DM-Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.