| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyball: TSV verliert Spiel und Tabellenführung

Dormagen. Abergläubisch sind die Oberliga-Volleyballerinnen des TSV Bayer Dormagen ganz sicher nicht, die 13 hat ihnen aber kein Glück gebracht: Am 13. Spieltag der Saison ist das Team von Trainer Peter Fischer erstmals ohne Punkte geblieben. Im Werksduell gegen das junge Team vom TSV Bayer Leverkusen musste sich der Tabellenführer mit 1:3 (23:25, 21:25, 25:23, 24:26) geschlagen geben, hat damit zum zweiten Mal in Folge verloren und auch seine Spitzenposition in der Tabelle eingebüßt. Punktgleich mit dem PTSV Aachen II liegen die Dormagenerinnen jetzt aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses nur noch auf Rang zwei.

"Die Partie hätte aber auch durchaus zu unseren Gunsten ausgehen können", resümierte Fischer. Verhindert haben das allerdings zwei Tatsachen: Zum einen verschlugen die Dormagenerinnen insgesamt 15 Aufschläge "und das leider immer in entscheidende Situation", wie Fischer feststellte, und zum anderen an einigen strittigen Entscheidungen der Schiedsrichter. "Normalerweise gilt im Volleyball, dass sich Fehlentscheidungen im Laufe eines Spiels immer wieder ausgleichen, dieses Mal war das aber leider nicht so", ärgerte sich Fischer.

(HGi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyball: TSV verliert Spiel und Tabellenführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.