| 00.00 Uhr

Geirrt
Wetter-App lag falsch - zum Glück

Neuss. Die Prognosen in seiner Wetter-App hatten für Beunruhigung bei City-Lauf-Organisator Hans-Peter Walther geführt. Wie gut, dass die Vorhersage falsch und das Wetter am Sonntag toll war, fast etwas zu warm. "Das war ein wunderbarer Tag", sagte Walther, und Handbiker Torsten Purschke schloss sich an: "Ich liebe solche Rennen unter herrlich blauem Himmel." Die Zuschauer auch: Geschätzt rund 17.000 Leichtathletikfreunde strömten in die Korschenbroicher City. "Entlang der Strecke gab es keine menschenleere Ecke", stellte Walther zufrieden fest. Und die Anfeuerungen kitzelten aus einigen Teilnehmern ein paar Prozentchen mehr heraus.
(ssc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geirrt: Wetter-App lag falsch - zum Glück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.