| 00.00 Uhr

Ausgezeichnet
Willi-Esser-Pokal für Bernard Bros

Neuss. Die Freude war ihm anzusehen, und spontan drückte Bernard Bros City-Lauf-Organisator Hans-Peter Walther einmal ganz fest und herzlich an sich. Denn aus Walthers Händen hatte der Bürgermeister von Korschenbroichs französischer Partnerstadt Carbonne gerade den "Willi-Esser-Gedächtnispreis" überreicht bekommen, benannt nach dem "Erfinder" des City-Laufs. Der 74-jährige Bros hatte sich zuvor Respekt erworben, weil er die 10-Kilometer-Distanz in 64:37 Minuten bewältigt hatte - als drittältester Teilnehmer nach Dieter Otten (77, 61:45,5) und Günther Nebelung (76, 63:57,8). . Danach gönnte sich der Bürgermeister erstmal ein alkoholfreies Bier.
(ssc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausgezeichnet: Willi-Esser-Pokal für Bernard Bros


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.