| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zum Jubiläum gibt es ein Turnier

Delhoven. Der Reit- und Fahrverein Bayer Dormagen feiert sein 50-jähriges Bestehen.

Wenn die Mitglieder des RFV Bayer Dormagen an diesem Wochenende den Turnierplatz in Delhoven betreten, ist das für alle ein besonderer Moment: Denn der Verein feiert sein 50-jähriges Bestehen - und zwar mit seinem Turnier, traditionell immer im Spätsommer eines der letzten der grünen Saison im Kreis-Pferdesportverband Neuss. Fast genauso lange wie den Verein gibt es schon das Delhovener Turnier.

Vieles hat sich in den fünf Jahrzehnten gewandelt: Die erste Reithalle in der Reitschule Lieven, wo der Verein als RFV Delhoven gegründet wurde, war gerade mal 15 mal 30 Meter klein, heutiger Standard ist 20 mal 60 Meter. 1966 war eine Reithalle noch etwas ganz besonderes, heute hat so ziemlich jeder Reitstall mindestens eine. 1971 wurde der RFV Delhoven in die Bayer-Sportfamilie aufgenommen und umbenannt. Mehrfach zog der RFV mit seinem Turnierplatz in Delhoven um, bis man 1989 auf das jetzige Turniergelände kam. Und auch die Turnierlandschaft hat sich stark verändert: Aufbau in den 1960er Jahren, Boom bis in die späten 1990er Jahre und die Rückgänge mit Turnieren und Turnierreitern jenseits der 2010er. Alle diese Entwicklungen hat der RFV mitgemacht, mit ihnen veränderte sich die Mitgliederstruktur. Die Vorstände hatten und haben immer wieder alle Hände voll zu tun, das Vereinsleben zu erhalten.

Beim Jubiläumsturnier am Wochenende rücken die schweren Zeiten aber in den Hintergrund - und der Sport in den Blickpunkt. 22 Prüfungen stehen am Samstag und Sonntag jeweils ab 8 Uhr auf dem Programm. Die schwersten Prüfungen sind auf M-Niveau. Krönender Abschluss ist immer das M-Springen mit Siegerrunde am Sonntag (16 Uhr). Die Dressurreiter sitzen bereits am Samstag zur M-Dressur (15 Uhr) im Sattel. Für beide Prüfungen haben sich bekannte Gesichter angekündigt. Im Springen zum Beispiel auch Tanja Lieven vom gastgebenden Verein - die Vereinsgeschichte begann einst in der familieneigenen Reitschule. Sie führt die Familientradition weiter.

(rosz-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zum Jubiläum gibt es ein Turnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.