| 00.00 Uhr

Behindertenhilfe
Aktion Mensch unterstützt Bau von Wohnhaus

Grevenbroich. Eine 72-jährige Lotterieteilnehmerin aus dem Rhein-Kreis Neuss hat bei der Aktion-Mensch-Lotterie 125.000 Euro gewonnen. Allein im vergangenen Jahr schüttete die Soziallotterie Gewinne im Wert von rund 2,6 Millionen Euro wöchentlich aus. Mit ihrem Los ermöglichen alle Lotterie-Teilnehmer die Förderprojekte der Aktion Mensch. Sie tragen so dazu bei, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Gewinner sind auch Menschen mit Behinderung in Grevenbroich. Hier baut die St.

Augustinus-Behindertenhilfe in der Stadtmitte ein neues Wohnhaus mit sieben barrierefreien Wohnungen. Dort ziehen vor allem Menschen mit chronisch-psychischer Erkrankung ein, um so selbstbestimmt wie möglich zu leben. Unter dem Motto "Hilfe nach Maß" bekommen die Bewohner dann ambulante Unterstützung, wenn sie gebraucht wird. Die zentrale Lage ermöglicht den Bewohnern die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der Stadt. Die Aktion Mensch fördert den Bau des Wohnhauses mit 110.000 Euro.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Behindertenhilfe: Aktion Mensch unterstützt Bau von Wohnhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.