| 00.00 Uhr

Vdk-Ortsverband Dormagen
Ausflug zum Riesen-Bagger im Tagebau

Vdk-Ortsverband Dormagen: Ausflug zum Riesen-Bagger im Tagebau
Monströs sehen die Fördereinrichtungen aus, die die Teilnehmer des VdK in Garzweiler besichtigen durften. FOTO: Heinen
Dormagen. Einen Ausflug zum Tagebau Garzweiler unternahmen rund 50 Teilnehmer vom Sozialverband VdK (Ortverband Dormagen). Bei herrlichem Sonnenschein erfuhren sie in einem 45-minütigen Vortrag vieles über Heimat, Bodenschätze und Rekultivierung. Hier konnten die Dormagener besonders aufmerken, wird doch das notwendige Wasser zum Befüllen der späteren Seenplatte über eine noch zu erstellende Wasserleitung im Bereich Dormagen aus dem Rhein entnommen. In der anschließenden Besichtigungsfahrt durch das 210 Meter tiefer gelegene Abbaugebiet kamen die Besucher nicht nur über die Förderstrecken, sondern erlebten auch hautnah den Einsatz eines Schaufelradbaggers, in dessen Greifern sich ein Lastwagen verstecken könnte.

Autos erscheinen neben diesen Riesen wie Spielzeugfahrzeuge. Auf den Aussichtsplattformen verschafften sich die Besucher einen Überblick über den zuvor befahrenen Teil. Aufgrund der großen Nachfrage wurde kurzerhand noch eine Folgeveranstaltung (Busfahrt) für den 7. August geplant und festgelegt. Dabei sind nur noch wenige Plätze für Mitglieder frei belegbar. Zügige Anmeldung erbeten.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vdk-Ortsverband Dormagen: Ausflug zum Riesen-Bagger im Tagebau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.