| 00.00 Uhr

Goldhochzeit
Beim Karneval in Orken lernten sich beide kennen

Goldhochzeit: Beim Karneval in Orken lernten sich beide kennen
Feiern heute Goldhochzeit Peter und Brigitte Linken aus Orken. FOTO: LBER
Grevenbroich. Peter und Brigitte Linken aus Orken feiern heute ihre Goldhochzeit mit einem Tag der offenen Tür. Der Tag der kirchlichen Hochzeit jährt sich im November.

Peter Linken (73) ist ein Orkener Urgestein. Unweit seiner heutigen Wohnung an der Königstraße wuchs er mit fünf Geschwistern auf. Seine Frau stammt aus Kirn an der Nahe. Sie zog ebenfalls mit fünf Geschwistern und den Eltern an die Rheydter Straße, als ihr Vater von der Deutschen Bahn nach Grevenbroich versetzt wurde. Karneval 1965 trafen beide im Orkener Festzelt zum ersten Mal aufeinander.

Große Tänzer seien sie beide nicht gewesen. Aber der Kontakt war geknüpft, die Beziehung hielt - und ein Jahr später wurde geheiratet. "Als wir uns kennenlernten, war ich noch beim Bund", erzählt der Jubilar, der bei Ideal Standard in Neuss seine Ausbildung zum Keramiker gemacht hat und dort bis zum Vorruhestand blieb. Seine Frau machte eine Ausbildung beim Konsum in Rheydt, arbeitete im Anschluss in einer Orkener Filiale und später beim Kaufhof in Grevenbroich. Sehr verbunden sind die beiden dem Brauchtum. Linken ist seit 1972 im Vorstand des Bürgerschützenvereins.

Zweimal waren beide Schützenkönigspaar, einmal Prinzenpaar im Karneval. Sie kegelt gerne, er ist immer noch Schiedsrichter und erfreut seit 30 Jahren die Kinder aus Orken als St. Martin. Im Sommer genießt das Jubelpaar den Hof hinterm Haus, den beide liebevoll mit Blumen dekorieren. Und seine Urlaube verbringt das Goldhochzeitspaar Linken am liebsten auf Gran Canaria. uwr

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goldhochzeit: Beim Karneval in Orken lernten sich beide kennen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.