| 00.00 Uhr

Bürgerstiftung
Benefiz-Lesung mit Kabarettist Martin Maier-Bode

Neuss. Der Neusser Kabarettist Martin Maier-Bode ist bekannt dafür, Haltung zu zeigen - und engagiert sich in seiner Heimat. Mit seinem Buch "Voll krass Deutsch - ein Integrationskurs für Inländer" gastierte er kürzlich im Kulturkeller. Bei der Lesung unterhielt er das Publikum bestens. Darüber hinaus verzichtete er zugunsten der Bürgerstiftung Neuss auf ein Honorar. Seinen Auftritt begann er mit ein paar grundsätzlichen Bemerkungen zum Thema Satire, die auch in dieser scharfen Form in Zukunft möglich sein müsse.

Maier-Bodes Reise durch Deutschland offenbarte dem gutgelaunten Publikum eine Fülle von landsmannschaftlichen Eigenheiten, die der bühnenerfahrene Satiriker nicht zuletzt durch seine Fähigkeit, in verschiedene Rollen und Sprachfärbungen zu schlüpfen, perfekt inszenierte. So wurde aus der Ein-Mann-Lesung fast ein Theaterauftritt. Die Bürgerstiftung Neuss ("Bü.NE") wird diese Form der Veranstaltung weiter fortsetzten.

Die Bü.NE wurde 2008 von 135 Stiftern aus der Taufe gehoben und hat es sich zum Ziel gemacht, sich für die Verwirklichung gemeinnütziger Ziele in Neuss einzusetzen. Zudem soll der Dialog zwischen den Generationen gefördert und die Stadt verschönert werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgerstiftung: Benefiz-Lesung mit Kabarettist Martin Maier-Bode


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.