| 00.00 Uhr

Wohnmobilisten
Brauereibesichtigung im Sauerland

Dormagen. Die Wohnmobilisten des Netzwerkes Dormagen 55plus haben jetzt ihre 13. Gemeinschaftstour seit Bestehen des Netzwerkes absolviert. Dabei brachte die Zahl keineswegs Unglück, im Gegenteil. Diesmal ging die Fahrt mit zehn Wohnmobilen und 19 Personen nach Warstein im Sauerland. Dort erwarteten die Wohnmobilisten eine mehrstündige Brauereibesichtigung sowie viele gesellige Momente auf dem Wohnmobil-Stellplatz.

Auf eine geführte Stadtbesichtigung wurde zum ersten Mal verzichtet, da die Wettervorhersagen nicht gerade sonniges Wetter vorhersagten und die Stadt Warstein auch nicht mit einem historisch besonders interessanten Kern aufwarten kann. Daher war die Brauereibesichtigung neben dem geselligen Beisammensein diesmal der Kernpunkt der Tour. Die Tour endete am Sonntagmorgen mit einem gemeinsamen Frühstück im nahen Gästehaus der Brauerei. Eine deutlich größere Fahrt haben die Wohnmobilisten für das kommende Jahr geplant. Die nächste Gemeinschaftstour ist ab Ende Mai 2017 als zwei- bis dreiwöchige Wohnmobilreise durch Südeuropa vorgesehen "und wird sicherlich wieder mehrere interessante Stadtbesichtigungen und Events enthalten", sagt Mitorganisator Karl-Heinz Hemmer. Die ersten Infos gibt es beim Stammtisch am 30. August ab 18 Uhr in der Gaststätte "Anker" in Nievenheim.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wohnmobilisten: Brauereibesichtigung im Sauerland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.