| 00.00 Uhr

Scheibenschützen
Brezelschießen läutet das Schützenjahr ein

Scheibenschützen: Brezelschießen läutet das Schützenjahr ein
Sieger Stefan Schornstein (l.) und Major Michael Held. FOTO: Beyer
Neuss. Brezelschießen - damit beginnt traditionell das Schützenjahr 2018 für die Scheibenschützen Holzheim. Zunächst hieß Major Michael Held alle willkommen. Doch bevor es zum Wettkampf kam, gedachte man den kürzlich gestorbenen Kameraden Ferdinand Rembold und Hans-Gerd Kluth. Der Wettkampf wurde dann auf zwei Glücksscheiben auf dem Schießstand "Restaurant Hau Obererft" an der Schillerstraße 77 absolviert.

Jeder Schütze musste jeweils drei Schuss auf zwei Karten abgeben. Wie bereits im Vorjahr, wurde Hans-Peter Fischer mit 339 Punkten dritter. Mark Hahmacher wurde mit 424 Punkten zweiter und ebenfalls wie im Vorjahr, wurde Adjutant Stefan Schornstein mit 476 Punkten erster. Den Ferkespak, errang in diesem Jahr der Schütze Manuel Baikowski mit -80 Punkten.

Die Sieger wurden jeweils mit einer großen Brezel ausgezeichnet und alle anderen Schützen als Anerkennung mit einer kleinen Brezel. Die Siegerehrung übernahm traditionell Major Michael Held, der im Anschluss auf einen gelungenen Auftakt der Scheibenschützen blicken konnte.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Scheibenschützen: Brezelschießen läutet das Schützenjahr ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.