| 00.00 Uhr

Grundschule Burg Hackenbroich
Brotdosen und Bälle für die "Neuen"

Grundschule Burg Hackenbroich: Brotdosen und Bälle für die "Neuen"
Freuen sich über die Brotdosen und die Fußbälle: Larissa Goller-Wolf (l.) und Sabine Conrad mit André Heryschek. FOTO: Verein
Dormagen. Ein besonderes Geschenk erhielten nun alle i-Dötzchen der Grundschule Burg Hackenbroich. Die beiden Rektorinnen Larissa Goller-Wolf und Sabine Conrad freuten sich sehr darüber, dass TuS-Vorsitzender André Heryschek für jeden Schulneuling eine TuS-Brotdose mitbrachte. Und die waren nicht leer, sondern gefüllt mit Buntstiften, einem Anspitzer, einem Müsliriegel sowie einem Flyer, der über die Sportangebote des TuS informierte. Daneben spendete der TuS sieben Schaumstoff-Fußbälle für den Sportunterricht.

"Als Sportverein sehen wir ganz stark auch unsere soziale Verantwortung gegenüber dem Stadtteil Hackenbroich. Mit dieser Aktion wollten wir ein Zeichen setzen und die Eltern daran erinnern, wie wichtig ein Frühstück für ihre Kinder ist. Daneben wollen wir aufzeigen, welche Sportmöglichkeiten es vor ihrer Haustüre gibt, denn neben einer gesunden Ernährung gehört auch Sport zu einem gesunden Leben dazu", sagte Heryschek.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundschule Burg Hackenbroich: Brotdosen und Bälle für die "Neuen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.