| 00.00 Uhr

Stadtwerke Neuss
Busse fahren nun mit Fahnenschmuck

Neuss. Das Schützenfest-Fieber steigt derzeit stetig. Dem Virus können sich auch die Stadtwerke Neuss nicht entziehen. Seit heute wird die komplette, 83 Fahrzeuge umfassende, Busflotte der SWN mit den offiziellen Fähnchen des Neusser Bürger-Schützen-Vereins beflaggt.

Von den Anbringungsarbeiten in der Bus-Werkstatt machte sich Markus I. Reipen mit Ehefrau Susanne vor Ort und im Beisein der schützenfestbegeisterten Geschäftsführung der Stadtwerke Neuss ein Bild. SWN-Chef Heinz Runde marschiert seit inzwischen über 25 Jahren im Grenadierzug "Sportfreunde" mit. Auch sein Geschäftsführer-Kollege Stephan Lommetz ist als Marschierer im Schützenlustzug "Nüsser Nachtschwärmer" aktiv. "Im vergangenen Jahr hatten wir schon unsere Busse über Schützenfest beflaggt. Das sah klasse aus und kam super an. Da fiel die Entscheidung leicht, auch in diesem Jahr wieder unsere Busse mit den vom Bürger-Schützen-Verein freundlicherweise zur Verfügung gestellten Fähnchen zu beflaggen", erklärt Runde bei der "Abnahme".

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtwerke Neuss: Busse fahren nun mit Fahnenschmuck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.