| 00.00 Uhr

Baugenossenschaft
Dankeschön an besonders treue Mieter

Dormagen. Die Baugenossenschaft Dormagen hat mehr als 40 langjährige Mieter in ihrer Horremer Hauptverwaltung geehrt. Alle Gäste leben seit mindestens 50 Jahren in Wohnungen der Genossenschaft. Die Vorstände Axel Tomahogh-Seeth und Martin Klemmer bedankten sich für die Treue und überreichten allen Jubilaren Urkunden und Einkaufsgutscheine. Viele Jubilare sind nach dem Zweiten Weltkrieg und der deutschen Teilung nach Dormagen gezogen, weil das Bayerwerk großen Bedarf an Arbeitskräften hatte - wie Paul Weichert, der 1955 aus der ehemaligen DDR geflüchtet und über Berlin und Hannover nach Dormagen gekommen war. Zahlreiche Wohngebäude, die heute zum Beispiel Horrem prägen, mussten damals erst gebaut werden.
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baugenossenschaft: Dankeschön an besonders treue Mieter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.