| 00.00 Uhr

"alde Heier"
Deutsch-belgische Freundschaft

Neuss. Eine Einladung zum Königsschießen der "Schutterij AS" aus Belgien hatte Heinz London für den Hubertuszug "Alde Heier" aus der Schützenbruderschaft Rosellerheide-Neuenbaum erhalten und flugs einen Besuch organisiert. Zum dritten Mal kam es zu einem deutsch-belgischen Schützentreffen seit Begründung der Schützen-Freundschaft im Jahre 2014. Sieben Schützenbrüder mit Brudermeister Heinz Meuter und fünf Damen aus Rosellerheide wurden empfangen. Dem scheidenden König Gunther Neuhard überreichte Achim Jaschinski einen üppigen Präsentkorb. Unter Trommel-Klängen marschierten die Schützen aus Rosellerheide zur königlichen Residenz, um den amtierenden König zum Vogelschießen abzuholen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"alde Heier": Deutsch-belgische Freundschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.