| 10.46 Uhr

Fernseh-Porträt
Dreharbeiten mit Thriller-Autorin Catherine Shepherd in Zons

Fernseh-Porträt: Dreharbeiten mit Thriller-Autorin Catherine Shepherd in Zons
Die Krimi-Autorin Catherine Shepherd bei den Dreharbeiten gestern in Zons. Das ZDF zeigt die Aufnahmen am 1. März im Mittagsmagazin. FOTO: F. Gräfe
Dormagen. Thriller-Autorin Catherine Shepherd ist weiter auf Erfolgskurs. Gerade hat sie den letzten Federstrich an ihrem sechsten Zons-Krimi getan, der im April unter dem Titel "Seelenblind" als E-Book und Taschenbuch erscheinen wird.

"Es geht um eine Frau, die nach einem Kopfschuss keine Gesichter mehr erkennen kann", verrät die Zonserin Catherine Shepherd. Die Autorin ist mittlerweile das Paradebeispiel einer erfolgreichen Selbstverlegerin. Über 500.000 Mal haben sich ihre sechs bisherigen Veröffentlichungen schon verkauft. Shepherds aktueller Roman "Krähenmutter" - Auftakt zu einer neuen Reihe um ein Berliner Ermittlerduo - feierte den Jahreswechsel auf Platz eins der Bild-Bestsellerliste vor Jojo Moyes und Charlotte Link und kommt demnächst im renommierten Piper-Verlag heraus.

Das ZDF hat die 43-jährige mit der Lust an blutigen Geschichten jetzt ins Mittagsmagazin eingeladen. Gestern schon wurde dafür ein zweiminütiger Film in den Zonser Gassen und in den Rheinauen gedreht. Redakteurin Kerstin Edinger ließ die Autorin den Treidelpfad entlanglaufen, schickte sie zur Windmühle hinauf, drapierte sie lässig vor den alten Mauern und bedampfte sie dabei kräftig mit der Nebelmaschine.

Das Interview zum Einspieler liefert Catherine Shepherd dann am 1. März live im ZDF-Studio auf dem Mainzer Lerchenberg. Bis dahin schreibt die Mutter eines zweieinhalbjährigen Sohnes fleißig weiter. Mindestens zwei Bücher pro Jahr sind Pflicht, um im schnelllebigen Geschäft der Selbstverleger nicht abgehängt zu werden. An Ideen mangelt es der Zonser Autorin nicht: Ihre neue, dritte Reihe wird sich um eine Pathologin drehen, die á la "Quincy" eigene Ermittlungen anstellt.

(-fg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fernseh-Porträt: Dreharbeiten mit Thriller-Autorin Catherine Shepherd in Zons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.