| 00.00 Uhr

Mallorca
Ehemaliger Schauspieler des RLT führt heute kleines Hotel

Neuss. Urlaub auf Mallorca - Entspannung pur, viel lesen, gelegentlich schwimmen und zwischendurch eine kleine Tour über die Insel machen. Zum Beispiel nach Artà. Dort lohnt sich nicht nur ein Besuch des Klosters (auch wenn dafür viele Stufen zu steigen sind), sondern auch der bei einem Ex-Neusser. Christoph Heufken hat unter Intendant Charly Wesseler zu Beginn der 1980er Jahre am Rheinischen Landestheater gespielt, aber der Bühne längst den Rücken gekehrt. Jeder Bühne - auch wenn es ihm damals gefallen hat, als Wesseler ihn nach seinem Wechsel an die Städtischen Bühnen Münster noch zu sich holte.

Dass da plötzlich ein Gast aus Neuss vor ihm steht, erfüllt den 57-jährigen Heufken mit heller Freude. Und natürlich gilt seine erste Frage dem RLT: "Steht das Haus noch?" Die Namen der heute Verantwortlichen sagen ihm zwar wenig, aber bei einem stutzt er doch: "Verwaltungsdirektor Dirk Gondesen? Ich glaube, den habe ich noch kennengelernt." 1999 hat Heufken nach 20 Jahren den Schauspieler-Beruf aufgegeben und mit seiner Frau Britta aus einem alten Stadtpalais in Artà ein kleines Hotel gemacht. Noch heute profitiert er von seiner Vergangenheit als Künstler - wenn er für das dientägliche Konzert Musiker sucht: "Es gibt unglaublich gute Musiker auf Mallorca , und als Schauspieler ist der Zugang zu ihnen leichter." hbm

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mallorca: Ehemaliger Schauspieler des RLT führt heute kleines Hotel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.