| 00.00 Uhr

Pfarre St. Michael
Ein Fünftel des Kirchturms aus Lego

Pfarre St. Michael: Ein Fünftel des Kirchturms aus Lego
Felix Dietz (l.) warb mit Tim und Pfarrer Peter Stelten für das Lego-Projekt, bei dem St. Michael nachgebaut wird. FOTO: cw-
Dormagen. Ein Teil der Vorarbeiten ist geschafft, der Turm von St. Michael ist schon zu einem Fünftel nachgebaut: "Das macht sehr viel Spaß", gibt Felix Dietz, Leiter des Jugendcafés Micado und Initiator des Projektes, eine erste Rückmeldung. Denn die gesamte Kirche St. Michael soll inklusive Turm und Paradies nachgebaut werden. Für dieses Projekt, an dem sich Jugendliche beteiligen können, warb Dietz mit dem Jugendlichen Tim beim Fronleichnamsfest vor dem Original. "Auf dieser Computeranimation sieht man, wie der Turm in Lego aussehen wird", erklärte Dietz.

Für den Test, der als Spardose für den Steinkauf diente, wurden bunte Lego-Steine verwendet, das soll beim "echten Nachbau" dann anders werden. Auch Pfarrer Peter Stelten ist begeistert über die Nachbau-Idee: "Das bringt den Kirchenraum noch mal auf andere Art zu den Jugendlichen", sagte er. Wer sich für das Mitbauen interessiert, kann sich ans Micado wenden: 02133 530604.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pfarre St. Michael: Ein Fünftel des Kirchturms aus Lego


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.