| 00.00 Uhr

Gymnasium Norf
Ein Musical wie vom anderen Stern

Neuss. "Leben im All ist heftig und prall" - davon konnten sich die Besucher des Musicals "Leben im All" jetzt im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Norf überzeugen. Die Schüler der fünften und sechsten Klassen des Gymnasiums präsentierten die spannende Geschichte der Planeten im All von Gerhard A. Meyer. Die Sologesangseinlagen der Sechstklässler überzeugten in den Rollen der einzelnen Planeten. Begleitet wurden die Schüler dabei von einer Combo aus Klavier, Keyboard, Bass und Saxofon. Unterstützt wurden sie von der Musiklehrerin Sigrun Thomsen.

Gesanglich und musikalisch überzeugten auch die Chorstücke sowie die liebevolle Dekoration der Bühne und die fantasievolle Verkleidung der Darsteller. Schulleiter Stefan Kremer zeigte sich begeistert von dem, was seine Schüler in Kooperation mit den Fachschaften Musik und Kunst sowie den Eltern auf die Beine gestellt hatten. Tatkräftige Hilfe gab es bereits im Vorfeld beim Probenwochenende seitens der Eltern sowie der katholischen Kirchengemeinde Norf und des Fördervereins des Gymnasiums.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gymnasium Norf: Ein Musical wie vom anderen Stern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.