| 00.00 Uhr

Dormagen
Elektro-Rhythmen am Betonwerk

Neuss. Freunde elektronischer Musik kommen am Samstag, 26. August, in Dormagen auf ihre Kosten. In diesem Jahr findet das dritte Strabi-Festival am Betonwerk (ehemaliges Fiege+Bertoli Gelände) an der Bundesstraße 9, die zwischen Köln und Düsseldorf verläuft, statt. Die Veranstalter rechnen mit gut 3000 Besuchern. Als Headliner werden Moksi und Madison Mars genannt. Ein Heimspiel hat DJ Plastik Funk, der in Neuss lebt. Los geht's um 14 Uhr. Auf der Tiefsee-Bühne (Deep House/Techno) wird unter anderem Anna Reusch zu sehen sein. Das Strabi-Festival ging 2015 aus der Idee hervor, am Straberger See in Dormagen eine Veranstaltung für junges Publikum zu organisieren. Im ersten Jahr noch unter dem Namen "Strabi Summer Opening" mit lokalen DJs und 900 Gästen.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Elektro-Rhythmen am Betonwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.