| 00.00 Uhr

Turnier Der St.-Sebastianer
"Emmer to" räumt beim Kegeln ab

Grevenbroich. Beim Kegelturnier der St.-Sebastianus-Bruderschaft Korschenbroich ermittelten jetzt 24 Schützenzüge die besten Kegler in ihren Reihen. Gastgeber war der Kegelsportverein (KSV) Korschenbroich, der die Schützen mit Getränken versorgte. Am Ende des Turniers wurden die Gewinner mit Urkunden und Pokalen belohnt.

In der Einzelwertung sicherte sich Mario Zuther vom Schützenzug "Emmer to" mit 151 Holz den ersten Platz. Zweiter wurde Thomas Schmitten (Emmer to) mit 143 Holz. Ebenfalls 143 Holz reichten für Ex-Majestät Hans Hösch (De Boschte) zum dritten Platz. In der Mannschaftswertung hatte auch der Schützenzug "Emmer to" die Nase vorn. Mit 806 Holz sicherten sich die Schützenbrüder sehr deutlich den ersten Platz. Zweiter wurde "Joot Drop" mit 743 Holz - gefolgt von "Pruumeschnöver" mit 741 Holz. Organisator Peter Wallrath überreichte am Abend die Urkunden und Pokale an die stolzen Gewinner.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnier Der St.-Sebastianer: "Emmer to" räumt beim Kegeln ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.