| 00.00 Uhr

Neuss
Eseltaufe auf dem Kinderbauernhof

Neuss. Eine flauschige Überraschung entdeckten die Pfleger des Kinderbauernhofs am 4. Oktober im Stall der Esel-Stute Emma: Drei Monate früher als ausgezählt hatte dort ein kleiner Zwergesel das Licht der Welt erblickt. Die erst zweite Großtier-Geburt nach der kleinen Kuh Bonnie im Jahr 2000 verzauberte im Nu die Herzen aller großen und kleinen Besucher.

Den Namen des Esel-Knaben wollten die Verantwortlichen nicht selbst bestimmen. Sie riefen darum einen Namenswettbewerb aus: Innerhalb der nächsten sechs Wochen konnten Mädchen und Jungen einen Namensvorschlag einreichen und ihn mit einer kleinen Esel-Geschichte begründen.

Zeit, dass das Geheimnis um den Namen des Kinderbauernhof-Stars gelüftet wird. Vor dem traditionellen Weihnachtsbaumschmücken am Samstag soll das Eselchen um 14.30 Uhr getauft werden. Im Anschluss dürfen die Kinder ab 15 Uhr für die Dekoration des Weihnachtsbaums sorgen. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Eseltaufe auf dem Kinderbauernhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.