| 00.00 Uhr

Grundschule St. Joseph
Eulen für den sicheren Schulweg

Grevenbroich. Die Erstklässler aus der Südstadt sind für die dunkle Jahreszeit gewappnet: Stefanie Schult von der Fielmann-Niederlassung in Grevenbroich überreichte den 52 Kindern der Grundschule St. Joseph jetzt Sicherheitsreflektoren in Eulenform. Diese erhöhen die Sicherheit der Mädchen und Jungen auf dem Schulweg. Begleitet wurde Schult von Maskottchen "Rosi". Die übergroße flauschige Eule ist erstmalig bei der Blinki-Aktion des Augenoptikers Fielmann im Einsatz.

Begeistert nahmen die Kinder von "Rosi" die bunten Reflektoren entgegen. "Die Blinki-Eulen können die eigene Aufmerksamkeit jedoch nicht ersetzen. Volle Konzentration auf Autos, Busse, Fahrräder und die Umgebung ist ein Muss für jeden Abc-Schützen", sagt Stefanie Schult. Für die Schulleiterin der Grundschule St. Joseph, Ursula Wolter, ist die Sicherheit der Kinder auf dem Weg zur Schule ein relevantes Thema: "Für die Schulanfänger ist der Schulweg noch neu und unbekannt.

Sie müssen lernen, sich richtig und umsichtig im Straßenverkehr zu verhalten. Wir freuen uns über die Blinki-Aktion, mit der den Kindern auf spielerische Weise vermittelt wird, wie wichtig es ist, gut im Straßenverkehr gesehen zu werden." Die Lehrer der Grundschule in der Südstadt nahmen die Gelegenheit gerne wahr und banden das Thema Verkehrssicherheit aktiv in den Schulalltag ein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundschule St. Joseph: Eulen für den sicheren Schulweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.