| 00.00 Uhr

Liberale
FDP-Tagung zur Sicherheitspolitik

Neuss. Die Neusser FDP hat sich zu einer sicherheitspolitischen Fortbildung im Gasthaus Früh getroffen. Als Referenten hatte der Stadtverordnete Dirk Bodo Aßmuth, der zugleich stellvertretender Vorsitzender des FDP-Stadtverbands ist, den Bundeswehroffizier David Ginster eingeladen. Inhaltlich ging es um den Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" und deren Propaganda. Vor allem die Professionalität und das "Vermarkten" des brutalen und menschenverachtenden Vorgehens gegen Andersgläubige waren für das Plenum teilweise neu.

Ginster beleuchtete das Vorgehen der Terroristen - und legte den Fokus dabei auf die Strategien des IS, Nachwuchs anzuwerben. Immer wieder fallen vor allem junge Männer und Frauen auf die im Internet zahlreich kursierenden Videos oder Fotos herein. Vor allem Schüler aus bildungsfernen Schichten gelten als anfällig für die IS-Propagandamaschinerie.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Liberale: FDP-Tagung zur Sicherheitspolitik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.