| 00.00 Uhr

Was Gibt's Neuss?
Fohlen-Besuch an der Galopprennbahn

Neuss. Es kommt nicht allzu häufig vor, dass beim Netzwerk-Treff "Was gibt's Neuss?" Autogramme geschrieben werden. Bei der 75. Neusser Auflage des beliebten Events war es jetzt jedoch soweit. Josip Drmic, Stürmer von Borussia Mönchengladbach, war am Stand des Lukaskrankenhauses gleich gefragt - hatte nicht nur zahlreiche Autogramm-, sondern auch Fotowünsche zu erfüllen. Im Gespräch mit der NGZ verriet der derzeit verletzte Spieler, dass seine Kollegen noch ziemlich niedergeschlagen seien nach der bitteren 0:4-Pleite gegen Manchester City in der Champions League. "Das müssen wir jetzt schnell abhaken", sagte er.

Noch vor dem offiziellen Beginn von "Was gibt's Neuss?" stellte sich Veranstalter Axel Pollheim eine Stunde lang beim Talk auf dem blauen NGZ-Sofa - diesmal auf der Terrasse der Wetthalle - den Fragen von Redaktionsleiter Ludger Baten. Wenig später ließen sich die zahlreichen Gäste - darunter auch 40 Leser der NGZ - gegrillte Leckereien schmecken.

Christoph Napp-Saarbourg erlebte sein erstes "WGN?" als Schützenkönig. Er erhielt von Ulf Wagner, dem regionalen Verlagsleiter der NGZ, ein besonderes Geschenk: die Druckplatte der NGZ-Titelseite, die am Tag nach seinem erfolgreichen Vogelschuss erschien. jasi

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Was Gibt's Neuss?: Fohlen-Besuch an der Galopprennbahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.